02446 728 93 41 post@netzmeister-eifel.de

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Vor 10 Jahren war es noch recht einfach eine Seite mit einem bestimmten Suchbegriff in die TOP10 von Google und Co zu bekommen: Man hat die wichtigsten Keywords oft genug an den richtigen Stellen im Inhalt platziert, die Seite mit ein paar Links versorgt und schwupp: Man war ganz oben in den Suchmaschinen.

Es liegt auf der Hand, dass Suchmaschinen eine andere Intention verfolgen: Google, Bing, Yahoo und die anderen versuchen dem User die Ergebnisse zuerst zu pr√§sentieren, von denen angenommen wird, dass sie am relevantesten f√ľr die suchende Person sind. Die daf√ľr verantwortlichen Algorithmen werden immer komplexer und ver√§ndern sich st√§ndig.

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Suchmaschinenoptimierung (englisch: Search Engine Optimization, kurz SEO) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass eine Webseite möglichst weit oben bei bestimmten Suchbegriffen in den Suchmaschinen gelistet wird.

Diese Ma√ünahmen k√∂nnen auf der Zielseite selber (Onpage), als auch au√üerhalb der zu optimierenden Seite (Offpage) durchgef√ľhrt werden.

Einschränkend sei gesagt, dass hier die organischen Suchergebnisse gemeint sind. Organisch heißt: Hier sind nicht die bezahlten Anzeigen bei Google und Co gemeint.

Allerdings kann man andere Suchmaschinen in den allermeisten F√§llen ignorieren, da in Deutschland Google einen Marktanteil von √ľber 90 Prozent besitzt:

SuchmaschineMarktanteil
Google94,46%
bing2,99%
Ecosia0,66%
Yahoo!0,59%
DuckDuckGo0,58%
t-online0,25%
Datenquelle: statcounter.com | Stand: Februar 2020

Warum ist Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Google ist f√ľr die allermeisten User immer noch die erste Anlaufstelle, um sich Informationen jeglicher Art zu beschaffen. Was n√ľtzt die tollste Webseite, wenn sie nicht gefunden wird? Je nach Branche und Ausrichtung gibt es Mitbewerber, die bereits Suchmaschinenoptimierung betreiben. In diesem Fall wundert es nicht, wenn die eigene Seite eher das Schlusslicht bildet.

Lassen Sie jetzt Ihre Webseite optimieren und fragen unverbindlich an!

Projektablauf

U

Analyse

Bestandsaufnahme

Es wird eine umfassende Bestandsaufnahme generiert. Dabei werden unter anderem folgende Fragen gestellt und von mir beantwortet:

  • Welches Ziel verfolgt die Webseite? Dies kann z.B. die Selbstdarstellung eines Unternehmens sein, der Verkauf eines oder mehrerer Produkte, oder eine Kontaktaufnahme des Users √ľber ein Formular (Anfrage).
  • Wie sieht es technisch mit der Webseite aus? Ist der Quellcode semantisch korrekt und fehlerfrei?
  • Sind die gew√ľnschten Seiten und deren Inhalt √ľberhaupt indizierbar?
  • Ist die Seite mobilfreundlich?
  • Wie schnell l√§dt die Webseite?
  • Welche Konkurrenten gibt es und was sind deren St√§rken und Schw√§chen?
  • Wie ist das Besucherverhalten? Wo sind die Ein- und Ausstiege, wie ist die Verweildauer?
  • Wie ist der Inhalt aufbereitet? Kommen Inhalte mehrmals vor? (Duplicate Content?)
  • Wie sind die Seiten intern untereinander verlinkt?
  • Wird die Webseite von anderen Homepages verlinkt (Backlinks)? Wenn ja, von wem und auf welche Weise?
  • Bei welchen Suchbegriffen wird die Webseite von Google an welcher Stelle gelistet?
  • Welche Suchbegriffe haben das Potential optimiert zu werden? Hier werden das Suchvolumen und die Mitbewerberdichte ermittelt

To do

Basierend auf der Analyse wird ein Ma√ünahmenkatalog erstellt. Dort wird festgelegt, welche Handlungen zur Webseitenoptimierung umzusetzen sind. Es werden Priorit√§ten festgelegt und deren Aufwand gesch√§tzt. Inhaltliche √Ąnderungen werden nach Ihrer Freigabe durchgef√ľhrt.

Konzept

Umsetzung

Realisierung

Die zuvor festgelegten Maßnahmen werden umgesetzt. Dabei bringe ich sie regelmäßig auf den aktuellen Stand und berichte, welche Dinge bereits umgesetzt wurden und was als Nächstes ansteht. Die Dokumentation erfolgt zentral und digital, sodass auch später noch nachvollziehbar ist, was wann gemacht wurde.

Monitoring

Nachdem der Ma√ünahmenkatalog abgearbeitet wurde, ist die Optimierung der Webseite nicht abgeschlossen. Vielmehr muss nun geschaut werden, wie die Suchmaschinen auf die durchgef√ľhrten √Ąnderungen reagieren und entsprechend nachjustiert werden. Falls Backlinks aufgebaut werden, sind diese kontinuierlich zu erstellen, um ein organisches Wachstum zu schaffen. Zus√§tzlich werden Mitbewerber im Auge behalten, um fr√ľhzeitig auf Ver√§nderungen jenseits der eigenen Webseite reagieren zu k√∂nnen.

√úberwachung & Anpassung

Häufige Fragen zu Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wie lange dauert Suchmaschinenoptimierung?
Genaugenommen: Sie endet nicht.
Es muss immer wieder nachjustiert werden und auf Veränderungen und Entwicklungen reagiert werden.
Manche Maßnahmen zeigen schneller Wirkungen als andere. Stark vereinfacht kann man sagen, dass Optimierungen auf der Seite selber schneller Wirkung zeigen, als externe Maßnahmen wie z.B. das Erstellen von Backlinks. Die Spannweiten liegen hier zwischen circa 1 Woche bis hin zu mehreren Monaten.
Wie wichtig sind die Inhalte meiner Webseite?
Die Inhalte sind mit Abstand der wichtigste Faktor f√ľr den Erfolg einer Webseite. Das gilt im √ľbrigen nicht nur f√ľr Suchmaschinen – auch die Benutzer werden es Ihnen danken, wenn sie finden, wonach sie suchen, ihre Fragen beantwortet werden und Ihre Webseite hilfreiche Informationen enth√§lt.

Mit Inhalt ist hier auch nicht nur Text gemeint: Bilder, Videos, Diagramme und Audiodateien sind ebenfalls Inhaltselemente, mit denen man den „Wert“ einer Webseite signifikant steigern kann.

Was kostet Suchmaschinenoptimierung?
Der Preis richtet sich nach dem zeitlichen Aufwand und dem vorhandenen Budget. Einen Pauschalbetrag kann man hier nicht nennen. Ein Angebot kann gerne hier angefordert werden.
Gibt es eine Garantie f√ľr Platz 1 in z.B. 3 Monaten?
Nein. Das geht schon alleine deshalb nicht, weil Suchmaschinen ihren Algorithmus unangek√ľndigt modifizieren. Sollten Sie ein solches Angebot mit Ranking-Garantie bekommen: Finger weg!
Kann man den Erfolg von Suchmaschinenoptimierung messen, und wenn ja wie?
Ja, der Erfolg ist messbar.
Abhängig von der Aufgabenstellung kann anhand erhobener Daten ein Erfolg anhand eines Vorher/Nachhervergleiches festgemacht werden.
Dabei kommen Analysetools wie Google Analytics oder Matomo zum Einsatz.
Kennzahlen können z.B. sein:

  • Besucher einer Webseite
  • Anzahl der Verk√§ufe (Webshop)
  • H√∂he des durchschnittlichen Warenkorbwertes (Webshop)
  • Anzahl von Anfragen √ľber ein Kontaktformular
  • Hinterlassen einer E-Mail-Adresse durch die Besucher
  • Verweildauer auf einer Webseite
Gibt es Alternativen zu Suchmaschinenoptimierung?
Die gute Nachricht: Ja!
Die schlechte Nachricht: Das gilt nur, wenn Geld keine Rolle spielt – und hier auch nur bedingt:
Alternativ zu Suchmaschinenoptimierung kann das vorhandene Budget f√ľr Suchmaschinenwerbung Newlsettermarketing, SocialMedia und andere Onlinewerbeformen verwendet werden.

Diese Maßnahmen wirken zwar richtig angewendet sofort, sind in der Regel aber nicht nachhaltig und verschwinden so schnell, wie sie hoffentlich eingetreten sind.
In vielen F√§llen k√∂nnen und sollten solche Mittel trotzdem zus√§tzlich f√ľr einen gesunden Mix eingesetzt werden.

Meine Seite wird bei Google auf dem Handy an einer anderen Position angezeigt, wie am PC, warum?
Weil Google zwei Verzeichnisse betreibt. Eins f√ľr die mobile Suche und einen weiteres (das ursp√ľngliche) f√ľr die Suche an einem Desktoprechner.
Warum wird meine Seite bei Person XY an einer anderen Position angezeigt, als bei mir?
Die Suchergebnisse sind personalisiert.
Einige Faktoren, die das Suchergebnis beeinflussen:

  • Standort
  • Ist man mit seinem Googlekonto angemeldet, oder nicht?
  • Cookies
  • Zuvor besuchte Seiten
  • und einiges mehr
Hat Suchmaschinenoptimierung auch Nachteile?
Ja.

  • SEO ist keine empirische Wissenschaft. Einige Faktoren, die das Ranking einer Webseite beeinflussen sind bekannt, andere aber auch nicht. Es ist nicht immer klar, warum Seite X bei Suchbegriff ABC besser gelistet wird, als Seite Y
  • Der hohe Initialaufwand wird erst nach geraumer Zeit in Erfolg umgewandelt. Ein bisschen wie beim Weinanbau
  • Die Spielregeln werden von Suchmaschinen immer wieder ge√§ndert. Was vor 2 Jahren noch viel gebracht hat, kann heute v√∂llig unwichtig sein.
Ist Suchmaschinenoptimierung legal?
Es gibt sogenanntes Black Hat SEO. Dabei werden Ma√ünahmen ergriffen, die gegen die Richtlinien der Suchmaschinen versto√üen, oder der Konkurrenz schaden sollen um die „eigene“ Popularit√§t zu steigern. Diese Praktiken sind als illegal zu betrachten und k√∂nnen eine Menge √Ąrger machen. Sie werden hier nicht angeboten.
Lassen Sie jetzt Ihre Webseite optimieren und fragen unverbindlich an!